Archiv

Platz 27 in der Kategorie MH2 in einer Zeit von 19:11 Minuten beim Einzelzeitfahren über 10km.
Ergebnisse



Am Donnerstag bin ich bereits angereist und habe in der Dämmerung erst mit dem Auto die Zeitfahrstrecke abgefahren und anschließend mit dem Bike - mit Fahne und rundum Beleuchtung.

Im Hotel gab es am Freitag lecker Frühstücksbuffet, Bike durchschauen, Mittagsschlaf und ab zur Strecke - Unterlagen abholen. Nach erfolgreichem Bikecheck kam das Bike zum Warmfahren auf die Rolle.

Pünktlich um 18:40 Uhr ging es auf den hügeligen Rundkurs. Meinen Puls konnte ich gleichmäßig hochhalten, die resultierende Wattzahl war nicht so überragend. Mit 14 Sekunden weniger hätte ich mich um 3 Plätze verbessern können, da bin ich die eine oder andere Kurve etwas zu zaghaft angefahren.