Archiv

Platz 14 in der Kategorie MH2 in einer Zeit von 28:27 Minuten beim Einzelzeitfahren über 15 km.
Bilder und Ergebnisse



Brigitte und ich sind am Freitagvormittag in Esslingen gestartet und nach einer fast staufreien Autofahrt um 16:00 Uhr im Hotel eingetroffen. Bereits eine Stunde später bin ich im Bike gesessen und habe mit Jörg Pieper die Zeitfahrstrecke abgefahren. Mein Teamkollege Andreas Künkler hatte gemeinsam mit Jörg das Zimmer gebucht, musste aber leider kurzfristig absagen weil er krank geworden ist - gute Besserung.
Leckeres und günstiges Abendessen gab es auf der Hotelterrasse mit Blick auf den Drachenfliegerberg Ran. Die Startunterlagen holten wir anschließend noch in der Ortsmitte von Louny ab, wo bereits die Zelte für die Veranstaltung am Samstag aufgebaut waren. Meinen Trainer Elmar Sternath und die Kollegen vom Team ProActiv Hans-Albert Werkmann, Thomas Epting und Bernd Kohler begrüßten wir dort.

Am Samstag gab es nur ein kleines Frühstück, mein Start zum Einzelzeitfahren war angesetzt auf 10:40 Uhr. Nach dem Einfahren auf der Rolle, auf dem Hotelparkplatz, rollte ich durch die Fußgängerzone zum Startbereich.
Einsortieren in die Startaufstellung beim Vorstart, Bikecheck, Zeitnahme Chip Montage durch die Veranstalter und schon ging es auf die 15 km lange, komplett abgesperrte Strecke. Bis zur Wende in Pocedelice geht die Strecke überwiegend bergab. Hier habe ich die ersten 20 Sekunden verloren auf die vor mir platzierten. Bergauf lief es besser und nur beim Anbremsen durch einen Kreisverkehr habe ich weitere Sekunden liegen lassen. Wie immer - wäre vielleicht mehr drin gewesen. Meine Zeit vom Vorjahr konnte ich um 40 Sekunden verbessern. 10 Minuten ausrollen und zurück ins Hotel zum Essen und Ausruhen fürs Straßenrennen am Nachmittag.