Archiv

Platz 25 in der Kategorie MH2 in einer Zeit von 4:00 Minuten beim Kriterium (eigentlich 1 Stunde + 1 Runde).
Bilder und Ergebnisse



Die Vorbereitung lief wie geplant - Bike zusammenbauen, Auffahrschutz montieren, Trinkrucksack füllen, Aufwärmen auf der Rolle. Bei der Startaufstellung fand ich mich erfreulicherweise in der 2. Reihe wieder, neben Jörg Pieper und Manfred Putz. Nach der ersten Kurve habe ich mich hinter den beiden einsortiert und wich erfolgreich dem ersten Schlagloch aus. Dem zweiten leider nicht. "Peng" und das Rennen war nach 300m gelaufen, ohne Luft rollt auch ein Carbonrad nicht. Die erste Runde bin ich zu Ende gefahren und deshalb als 25. gewertet worden, mit 17 Runden Rückstand auf den Sieger. Schade, ich wollte in der Spitzengruppe mitfahren bis nichts mehr geht, da ich nach dem Einzelzeitfahren das Gefühl hatte, ich hätte nicht alles gegeben.
Nach den Siegerehrungen gab es ein üppiges und leckeres Büffet für die Sportler und ihre Begleitpersonen.

Weiter geht es am 06.08.2011 in Lobbach.