Archiv

Kriterium über 60 min + 1 Runde, 5. Rennen des European Handbike Circuit.

Platz 9 in der Klasse MH2 in einer Zeit von 1:10:22 Stunden (1 Runde Rückstand auf den Sieger)

Bilder und Ergebnisse
Bilder Siegerehrung



Meine Mittagsruhe war um 15:00 Uhr zu Ende und die Vorbereitungen für das Straßenrennen begannen. Entgegen der Wettervorhersage war der Himmel wolkenlos und es ist trocken geblieben bis wir nach der Siegerehrung am Abend wieder im Hotel eingetroffen sind. Trotz der hohen Temperaturen habe ich mich erneut auf der Rolle eingefahren.

Das war auch gut so, denn gleich nach dem Start ging es bereits in der Anfangsrunde an der ersten Steigung richtig zur Sache und das Feld wurde auseinander gezogen. Ich habe mich in der ersten Verfolgergruppe einsortiert und über die gesamte Renndistanz gemeinsam mit dem Tschechen Tomas Mosnicka die meiste Führungsarbeit geleistet - um dann im Zielsprint gegen den Schweizer Luca Gilgen, der 1:10 Stunden im Windschatten gefahren ist, das Nachsehen zu haben. Nach 18 Runden war die Hitzeschlacht überstanden und ich belegte den 9. Platz.

Die Organisation in Louny war wieder einmal herausragend. Angefangen von der Startnummernausgabe, über die Verpflegung der Fahrer mit frischem Obst und verschiedenen Getränken direkt nach den Rennen bis hin zur Siegerehrung mit dem anschließenden Büffet - herzlichen Dank.

Am Sonntag hatten wir Zeit für ein ausgiebiges Frühstück im Hotel und haben uns dann bei kühleren Temperaturen auf die Heimfahrt gemacht.

Brigitte hat feine Bilder gemacht.

Weiter geht es nächsten Samstag in Fossano (I).