Archiv

Einzelzeitfahren über 15 km, 8. Rennen des European Handbike Circuit.

Platz 18 in der Klasse MH3 in einer Zeit von 29:11 Minuten

Bilder und Ergebnisse


Auch in diesem Jahr sind wir bereits am Freitag angereist. Mit dem Fahrrad ist Brigitte am Nachmittag die Zeitfahrstrecke abgefahren und hat die ersten Fotos gemacht. Nach dem gemeinsamen Abendessen mit meinen Kollegen Benjamin Strysack und Hans-Albert Werkmann vom Team ProActiv und Bernd Kohler haben wir die Startunterlagen abgeholt und sind zeitig ins Bett gegangen.

Am Samstag war ich ab 10:36 Uhr auf der Strecke. Meine Vorgabe bis zur Wende in Pocedelice hat auf den Punkt geklappt, nach genau 12:00:59 Minuten war ich auf dem Rückweg. Bergauf lief es unerwartet schlecht. Kurz nach der Wende habe ich einen Regenguss abbekommen, mir war kalt und ich habe völlig meinen Rhythmus verloren. Durch die flotte Talfahrt konnte ich meine Zeit zum Vorjahr trotzdem um 7 Sekunden verbessern.

Nach der Zieldurchfahrt fuhr ich zu Brigitte, die noch fleißig fotografiert hat. Gemeinsam sind wir zurück ins Hotel geradelt.