Archiv

Kriterium über 60 min + 1 Runde, 9. Rennen des European Handbike Circuit.

Platz 17 in der Klasse MH3 in einer Zeit von 1:05:02 Stunden (3 Runden Rückstand auf den Sieger)

Bilder MH1,2 + WH3,4,0
Bilder MH3
Bilder MH4,5,0
Bilder Siegerehrungen

Ergebnisse


Um 16:45 Uhr fiel der Startschuss zum zweiten Rennen an diesem Tag. Ohne offizielle Startaufstellung, trotzdem ohne Gedränge und Geschiebe, habe ich mich weiter hinten eingereiht. Bereits in der ersten Kurve nach dem Start lag der französische Mitfavorit auf den Sieg, David Franek, auf der Seite und alle mussten sich an ihm vorbeiquetschen. Er hat anschließend das Feld von hinten aufgerollt und ist noch Dritter geworden. Der österreichische Sieger Walter Ablinger hat am Ende seiner vorletzten Runde vor dem Zielbogen für 2 Sekunden gestoppt und den mit ihm fahrenden Franzosen Ludovic Narce abgebremst, bis die Uhr auf 1:00:00 Stunden stand und sie nur noch ihre Finalrunde fahren mussten. Auch die beiden hatten genug  :-)
Zum Polen Nowicki und dem Österreicher Holzreiter musste ich früh abreißen lassen und einsam meine Runden drehen. Die Nachfolgenden konnte ich auf Distanz halten, nach 16 Runden in 1:05:02 Stunden beendete ich das Rennen auf dem 17. Platz.

Die Organisation in Louny war - wie eigentlich immer - herausragend. Angefangen von der Startnummernausgabe, über die Verpflegung der Fahrer mit frischem Obst und verschiedenen Getränken direkt nach den Rennen bis hin zur Siegerehrung mit dem anschließenden Büffet - herzlichen Dank.

Am Sonntag haben wir auf dem Zimmer eine Kleinigkeit aus unserem Frühstückspaket gegessen und sind sofort nach Hause gefahren - um am Nachmittag bei einem Geburtstag mitzufeiern.
Brigitte hat feine Bilder gemacht.

Weiter geht es am nächsten Sonntag, 29.06.2016 in Stuttgart.