Archiv

6. Rennen der Europäischen Rennserie.

Platz 19 in einer Zeit von 01:41:26 Stunden beim Straßenrennen über 56 km (7 Runden).

Bilder MH1,2,3 WH1,2,3 und Ergebnisse
Bilder MH4,5,0 WH4,5,0

Bereits am Freitag früh haben wir uns auf den Weg gemacht nach Holland. Während der Woche buchten wir noch unser Hotel um, damit wir nur 2 km von der Rennstrecke entfernt waren. Mit Jörg und Uta Pieper, die im gleichen Hotel untergebracht waren, sind wir nachmittags losgelaufen, fanden aber keinen Überweg für Fußgänger über die Autobahn. Also mussten wir doch das Auto nehmen um die Startunterlagen abzuholen. Den Tag ließen wir mit einem gemeinsamen Abendessen im Hotel ausklingen.

Mein Straßenrennen war auf Samstag, 14:30 Uhr angesetzt und kurz vor Beginn um 30 Minuten verschoben worden. Da passt dann die Vorbereitung mir Aufwärmen, Trinken, ... leider nicht mehr. Eine geordnete Startaufstellung gab es nicht, ich hatte mir aber trotzdem einen Platz in der zweiten Reihe gesichert. Auf dem absolut flachen Rundkurs war es mir nicht möglich das hohe Tempo der Spitzengruppe mitzufahren und ich musste mich mit einem Platz im Mittelfeld zufrieden geben.

Bereits vor dem Rennen ist unser französischer Freund Patrick Moyses immer wieder an mir vorbeigefahren - "I have a dream", einmal im Rennen wieder vor Markolf ins Ziel zu kommen. Nachdem ich beim Start durchgereicht worden bin, fand ich mich in einer Sechsergruppe wieder, mit Patrick. Und in der letzten Runde sind drei Fahrer aus unserer Gruppe weggefahren und Patricks Traum wurde war - er kam zwei Plätze vor mir als 17. ins Ziel.

Uta und Brigitte haben sich während unseres Rennens auf Wanderschaft begeben. Durch eine Sperrung im Park und fehlende Ortskenntnisse sind die beiden einmal um die ganze Rennstrecke gelaufen. Dabei haben sie etwas länger benötigt als vorgesehen, was der Grund für die fehlenden Bilder vom Zieleinlauf ist  :-)