Archiv

Häussler-Handbike-Halbmarathon im Rahmen des Einstein-Marathons.

Platz 4 in einer Zeit von 38:05 Minuten beim Straßenrennen über 21 km.

Bilder und Ergebnisse

Leider hat es in Ulm nicht mit einem Podestplatz geklappt.
Um kurz nach 07:00 Uhr haben wir im Parkhaus das Bike auf die Rolle gestellt und ich habe mein Aufwärmprogramm absolviert. Alle Handbiker fuhren gemeinsam zum Messegelände. Beim Start aus der zweiten Reihe bin ich diesmal gut weggekommen und habe mich in der Spitzengruppe einsortiert. Nach der halben Distanz war ich nach einem Führungswechsel unkonzentriert, lies kurz abreisen und konnte die Lücke nicht mehr zufahren. Die restlichen 11 km war es ein Einzelzeitfahren und der Rückstand von 01:15 Minuten auf den Sieger hielt sich in Grenzen und ich konnte meine persönliche Bestzeit in Ulm um 30 Sekunden verbessern.

Weiter geht es mit dem EHC-Abschlussrennen am 18.10.15 in Lengau (Austria).