Archiv

Abschlussrennen der Europäischen Rennserie.

Platz 10 in der Klasse MH3 in einer Zeit von 01:10:25 Stunden beim Straßenrennen über 36 km (9 Runden).
Platz 4 in der EHC Abschlusstabelle

Bilder Rennen
Bilder Siegerehrungen
Ergebnisse MH3

Carbon statt Kondition - bei der letzten Trainingseinheit am Samstagvormittag war Premiere für die neuen Corima Carbon-Hinterräder. Am späten Samstagnachmittag haben wir unserer Hotelzimmer in Tittmoning bezogen.

Nach einer ruhigen Nacht und einem ordentlichen Frühstück sind wir am Sonntag nach Lengau bei Salzburg gefahren. Das Wetter wurde immer freundlicher und beim Aufwärmen auf der Rolle stand ich in der wärmenden Sonne.

Aus der zweiten Startreihe ging ich ins Rennen und in einer internationalen Vierergruppe (Belgien, Österreich, Italien, Deutschland) drehten wir hinter der Spitzengruppe unsere Runden. In der vorletzten Runde sammelten wir mit Stephane Massard noch einen Franzosen ein. In der letzten Runde attackierte ich an den Anstiegen und Abfahrten um unsere Gruppe zu dezimieren. Leider war immer wieder einer in der Lage die Lücken zuzufahren. Beim Zielsprint hatte ich das Nachsehen und belegte den 10. Platz.

Bei der anschließenden EHC-Abschlussveranstaltung in der Stockschützenhalle in Lengau  wurden die Tages- und Gesamtsieger geehrt. Ich konnte mir als viertplatzierter der Gesamtwertung diesmal ein größeres Preisgeld abholen  :-)

Herzlichen Dank an Christian Peters, der es gemeinsam mit den EHC Verantwortlichen noch so kurzfristig geschafft hat eine Ersatzveranstaltung für das ausgefallene Rennen in Spanien zu organisieren.

Hiermit ist die Saison beendet. Herzlichen Dank an Thorsten für die Trainingsbetreuung und an Brigitte für die Bilder und die Begleitung. Bike und Kamera gehen jetzt ins Winterquartier.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der nächsten Saison.