Archiv

Kriterium über 60 min + 1 Runde, 7. Rennen des European Handbike Circuit.

Platz 12 in der Klasse MH3 in einer Zeit von 1:06:01 Stunden (2 Runden Rückstand auf den Sieger)

Bilder MH3 und Ergebnisse
Bilder WH MH1 MH2
Bilder MH4
Bilder Victory Ceremony

Um 16:45 Uhr fiel der Startschuss zum zweiten Rennen an diesem Tag. Ohne offizielle Startaufstellung, ohne Gedränge und Geschiebe, jeder kannte seinen Platz auch ohne Einweisung. Ich habe mich in der dritten Startreihe einsortiert und bin ganz schlecht ins Rennen gestartet, weil ich vorher mein Aufwärmprogramm auf der Rolle wegen eines Regenschauers  abbrechen musste. Da kann ich dann nicht von Beginn an mithalten und brauche eine Runde um richtig in Tritt zu kommen. Jürgen Döringer hat mich nach der Hälfte des Rennens überrundet mit dem Tschechen Tomas Mosnicka im Schlepptau. Der hat mich vor lauter Sorge dass er den Kontakt verliert, in der Kurve an den Randstein gedrängt. Den Schaden an der Felge begutachtete ich nach dem Rennen und war froh, wegen des unsicheren Wetters und der nassen Straße nicht mit den Carbonrädern gefahren zu sein. Meine 10. Rennrunde fuhr ich mit Lars Hoffmann, beim Überrunden hat er mich wach gemacht und wir sind ein ganzes Stück gemeinsam gefahren. Nach 16 Runden in 1:06:01 Stunden beendete ich das Rennen auf dem 12. Platz.

Die Organisation in Louny war - wie immer - herausragend. Angefangen von der Startnummernausgabe, über die Verpflegung der Fahrer mit frischem Obst und verschiedenen Getränken direkt nach den Rennen bis hin zur Siegerehrung mit dem anschließenden Büffet - herzlichen Dank.

Am Sonntag sind wir nicht nach Hause gefahren sondern in die fränkische Schweiz in unser Urlaubsquartier. Hier bleiben wir bis zum nächsten Wochenende  :-)

Brigitte hat feine Bilder gemacht.

Weiter geht es am 02.07.2016 in Emmen (NL).