Archiv

Platz 7 in der Klasse MH2 (Platz 12 in der Gesamtwertung) in einer Zeit von 1:09:38 Stunden beim Straßenrennen über 40 km in Niedernhall.

Bilder (gibt es diesmal keine, Brigitte hat gearbeitet)
Ergebnisse

Durch den späten Rennbeginn um 14:00 Uhr konnte ich am Sonntag ausschlafen. Die Anreise verlief problemlos, von meinen ProActiv Teamkollegen konnte ich Karl-Heinz Bauknecht (als Zuschauer) und Hans-Albert Werkmann begrüßen.

Nach dem Aufwärmen auf der Rolle bin ich mit einem frischen Trikot an den Start gerollt und habe mich im Mittelfeld einsortiert. Zurzeit starte ich ganz schlecht und bin erstmal nach hinten durchgereicht worden. An der ersten Kurve vor der Brücke über die Kocher hat es auch gleich wieder an meinen Hinterrädern geraschelt. Bis auf die neunköpfige Spitzengruppe konnte ich am ersten Anstieg alle überholen und mit fünf Fahrern in meinem Windschatten ging es mit bis zu 60 km/h Richtung Sindringen zur ersten Wende. Im weiteren Rennverlauf ist gut durchgewechselt worden und beim Zieleinlauf nach 1:09:38 Stunden waren zwei aus unserer Gruppe vor mir und ich belegte den 7. Platz in meiner Klasse. Mein Teamkollege Hans-Albert Werkmann hat erst auf den allerletzten Metern den Anschluss verloren und kam 10 Sekunden nach mir ins Ziel.

Der Sieger Torsten Purschke hat vor dem Rennen die Startunterlagen für mich und einige andere Fahrer abgeholt - vielen Dank. Wir mussten nicht den Kilometer vom Parkplatz zur Startnummernausgabe hin- und herfahren.

Weiter geht es am 25.09.2016 mit dem Halbmarathon in Ulm.