Archiv


1. Rennen der National Handbike Circuit (NHC) Rennserie.
Platz 3 in der Klasse MH3 (Platz 6 in der Gesamtwertung) in einer Zeit von 1:02:23 Stunden beim Straßenrennen über 37,8 km (27 Runden).

Bilder Rennen
Bilder Siegerehrung
Bilder von Jo Borsi (Kontakt über Christoph Künstle)
Ergebnisse

Im Schwarzwald gab es keinen Schnee und keinen Regen, anfänglich ein paar Wolken und viel Sonne. Die Anreise war diesmal sehr zäh. Meine ProActiv Teamkollegen Marc Schenkel und Hans-Albert Werkmann sind auch pünktlich erschienen.
Aus der zweiten Startreihe bin ich ins Rennen gegangen. Die Spitzengruppe war heute zu schnell unterwegs, den Kontakt zu den vier Fahrern verlor ich bereits in der ersten Runde. Der neben mir gestartete Bernd Kohler konnte die Lücke auch nicht zufahren. Bernd und ich sind die meisten Runden gemeinsam gefahren, zeitweise mit Hans-Albert Werkmann und Thorsten Purschke. Als Thorsten wieder Druck machte ist Bernd drangeblieben, ich konnte die zwei Bikelängen nicht zufahren und bin die letzten Runden alleine gefahren und nach 1:02:23 Stunden mit einer Runde Rückstand auf den Sieger als Dritter in der Klasse MH 3 ins Ziel gefahren. Immerhin noch 24 Sekunden schneller als im Vorjahr. Ein tolles Rennen, mit über 40 km/h die Hauptstraße runter am Start/Ziel vorbei und jedes Mal von den Zuschauern angefeuert worden.

Stellvertretend für alle Helfer ein herzliches Dankeschön an die Monique vom NHC und an Christoph für die tolle Veranstaltung.

Weiter geht es am 17.06.2017 mit dem EHC Rennen in Louny (CZ).