Archiv

Häussler-Handbike-Halbmarathon im Rahmen des 13. Ulmer Einstein-Marathons.

Platz 2 bei der Süddeutschen Meisterschaft in der Klasse MH3 in einer Zeit von 37:16 Minuten beim Straßenrennen über 20 km (Platz 5 in der Gesamtwertung).

Bilder und Ergebnisse
Bilder Siegerehrung - vielen Dank an Sabine Schneider

Um kurz nach 07:00 Uhr stellten wir im Parkhaus das Bike auf die Rolle und ich absolvierte mein Aufwärmprogramm. Alle Handbiker fuhren gemeinsam zum Messegelände. Beim Start aus der zweiten Reihe bin ich gut weggekommen, konnte an den Topfahrern Joseph Fritsch aus Frankreich (hat das Rennen gewonnen), Max Weber (Silbermedaillengewinner in Rio) und der frischgebackenen Doppelweltmeisterin Christiane Reppe nicht dranbleiben. Gemeinsam mit dem Lokalmatador Jörg Schneider aus Ulm fuhr ich die 20 km und hatte im Ziel nur 4 Minuten Rückstand auf den Sieger. Ein rundum gelungenes Wochenende mit einem Podestplatz. An der Siegerehrung konnten wir diesmal wegen einer Familienfeier nicht teilnehmen.

Die gut organisierte Veranstaltung hat wieder viel Spaß gemacht, der Start war pünktlich und das Wetter hat auch gepasst – etwas neblig, etwas frisch und trocken.

Weiter geht es am 01.10.2017 mit dem NHC Saisonabschluss in Nettetal.