Archiv

Rancilio Cup, 10. Rennen des European Handbike Circuit.

Platz 21 in der Kategorie MH2 beim Straßenrennen, 1 Stunde + 1 Runde.
Platz 20 in der EHC-Abschlusswertung 2011 in der Kategorie MH2.
Bilder und Ergebnisse



Der Beginn des Straßenrennens am Samstag war auf 20:30 Uhr angesetzt. Beim 'technical meeting' wurde bekanntgegeben, dass ein Führungsfahrzeug einen fliegenden Start auf der langen Geraden ca. 1 km nach dem Startbereich freigibt. Vermutlich haben die Veranstalter vergessen es dem Motorradfahrer zu sagen, der vor unserer Gruppe hergefahren ist. So hat der Wahnsinn in der lauen Sommernacht bereits beim ersten Kreisverkehr begonnen, als sich die Gruppe geteilt hat und anschließend haben sich alle gemeinsam durch eine enge 90 Grad Kurve gequetscht. Passiert ist nichts und ich war froh, dass ich mich wieder mal ordentlich auf der Rolle warm gemacht hatte und das Tempo einigermaßen mitgehen konnte. 2 Minuten nach unserem Start ist die Kategorie MH3 gestartet, nach weiteren 2 Minuten die Kategorie MH4. Somit waren 86 Handbiker auf der 3,7 km langen Rundstrecke in der Dunkelheit unterwegs. War schon beeindruckend, ohne Licht und ungebremst durch die Kurven zu rasen.
Leider habe ich es nicht mitbekommen als ich auf meiner letzten Runde unterwegs war und mich noch gewundert warum am Ziel alle aus meiner Gruppe anfingen zu sprinten. Ich war der festen Meinung wir hätten noch eine weitere Runde zu fahren. Hat trotzdem gereicht zu Platz 21.

Auch anderen ist es so gegangen, dass sie nicht genau wussten ob sie sich auf der letzten Runde befanden. Die Kategorie MH4 wurde nicht durch einen Zielsprint entschieden, sondern die Topfahrer der Gruppe waren total überrascht als sie nach der Zieldurchfahrt raus gewunken wurden.

Beim anschließenden Abendessen und den Siegerehrungen konnten die meisten schon wieder darüber schmunzeln, wie chaotisch, italienisch die Veranstaltung teilweise abgelaufen ist und waren froh alles heil überstanden zu haben.

Herzlichen Dank an die EHC-Organisatoren für Engagement - weiter so  :-)

Am 09. Oktober 2011 geht es zum HCT Abschlussrennen nach Heidelberg. Dann ist auch für Brigitte und mich die Saison zu Ende.

Gruß an mlo - wir haben leider nicht genug Schilder dabei gehabt …