Archiv

Saisonauftakt für die Europäische Rennserie.

Platz 24 in der Kategorie MH 2 in einer Zeit von 1:11:38 über 44 km
Bilder und Ergebnisse


Den ersten Absatz kann ich fast vom Rennen in Kehl kopieren  :-)
Bei strahlendem Sonnenschein und 25 Grad war es für mich das erste Wiedersehen nach der langen Winterpause mit meinem Teamkollegen vom Team ProActiv Andreas Künkler und seiner Frau Birgit - bei einem Rennen.

Trotz der sommerlichen Temperaturen habe ich mich wieder auf der Rolle warm gefahren. Das Einsortieren am Start war, wie immer, etwas chaotisch. Nach dem Startschuss war die Hektik noch grösser. In meiner Spur ist einer erst mal stehen geblieben, vor Andreas hatte einer einen Reifenplatzer. Ich konnte vorbeiziehen und mich in einer schnellen Gruppe einsortieren, für Andreas begann bedauerlicherweise ein 44 km Einzelzeitfahren.

Unsere große Gruppe zerfiel nach der ersten Wende und mit 5 Fahrern starten wir eine Aufholjagd auf die vor uns fahrende Gruppe mit Stephane Massard und Tobias Fiedler. Mit 10 Fahrern ging es dann zügig über die restlichen zwei Runden á 14,7 km und als wir zum Zielsprint ansetzten war ich direkt hinter Tobias Fiedler. Als Tobias nach links ausweichen musste und dabei eine Pylone mit dem Hinterrad eingesammelt hat, habe ich beschlossen lieber heil ins Ziel zu kommen und mich rausgehalten. Der Zielkanal ist etwas schmal, es können höchstens 3 Handbiker nebeneinander fahren. Da wird überholen zur reinen Nervensache …

Fazit: So schnell war ich noch nie in Rosenau unterwegs, alles heil überstanden - auch die Carbonräder haben bei ihrer Premiere keinen Schaden genommen. Andreas Künkler hat das Rennen ebenfalls erfolgreich und unfallfrei zu Ende gebracht.
Und Brigitte hat wieder feine Bilder gemacht.

Weiter geht es am 21.05.2011 in Mannheim