Archiv

Straßenrennen über 37,2 km (7 Runden),
8. Rennen des European Handbike Circuit,
6. Rennen des National Handbike Circuit

Platz 14 in der Klasse MH2 in einer Zeit von 1:16:01 Stunden
Platz 8 in der EHC Abschlusswertung 2012 in der Kategorie MH2
Platz 3 in der NHC Wertung

Bilder MH3, MH4, MH0 und WH4
Bilder MH2, WH1, WH2, WH3, MH1.1 und MH1.2
Bilder Siegerehrungen
Ergebnisse



Ein gelungener EHC Abschluss.
Beim Rennen in Lobbach ging es vor allem darum, meinen Top-Ten Platz in der EHC-Gesamtwertung zu halten. Bei der Startaufstellung durfte ich mich in der dritten Reihe platzieren. Beim Anstieg nach der ersten Wende haben sich die üblichen Gruppen gebildet und ich bin mit Uli Freitag, Winfried Sigg, dem Schweizer Saverio Di Bari und dem Briten Alistair Corps-Bell die nächsten vier Runden gefahren. Am Ende musste ich nur Corps-Bell ziehen lassen und habe einen hervorragenden 14. Platz belegt. Meine direkten Konkurrenten in der EHC-Wertung konnte ich deutlich hinter mir lassen und so war der 8. Platz in der Gesamtwertung gesichert.

Die EHC-Abschlussfeier in der Manfred-Sauer-Stiftung war ein toller Rahmen für die Siegerehrungen und ich durfte als drittplatzierter NHC-Fahrer auch noch aufs Podest. Wir hatten uns in einem Bungalow einquartiert, mussten nicht mehr heimfahren und konnten den restlichen Abend in netter Gesellschaft genießen.

Weiter geht es am 02.09.2012 beim Fränkische Schweiz Marathon.