Archiv

Kriterium 1 Stunde + 1 Runde, 3. Rennen des National Handbike Circuit.

Platz 2 in der Klasse MH3 (Platz 6 in der Wertung aller Klassen in Ettenkirch) in einer Zeit von 1:06:54 Stunden

Bilder Rennen
Bilder Siegerehrung
Bilder Team PRO ACTIV
Ergebnisse

Das Wichtigste vorneweg: es hat erst auf der Heimfahrt geregnet!
Die Anfahrt Richtung Bodensee am Sonntag lief einigermaßen problemlos. Von meinen PRO ACTIV Teamkollegen konnte ich Karl-Heinz Bauknecht und Thomas Epting begrüßen. Nach dem Warmfahren auf der Rolle drehte ich noch eine Runde auf der Rennstrecke. 1,7 km lang, mit einer Spitzkehre und einem knackigen Anstieg im Start- Zielbereich.

Nach dem Startschuss ging es direkt in die erste Steigung. Trotz meiner Position in der ersten Startreihe konnte ich keinen Druck machen und an der Spitzengruppe dranbleiben. Mit Norbert Koch im Windschatten schloss ich nach fünf Runden zu Torsten Puschke auf. Norbert Koch setzte sich nach weiteren fünf Runden von uns ab. So bin ich das Rennen, wie in Stuttgart, mit Torsten bis ins Ziel gefahren und ich erreichte nach 1:06:54 Stunden das Ziel, mit 2 Runden Rückstand auf den Sieger Patrick Gabriel.

Die anschließende NHC-Siegerehrung wurde ganz souverän, mit lockeren Sprüchen und unverkennbar amerikanischem Akzent von Mahlon Jenkins moderiert. Mit den Punkten für den zweiten Platz konnte ich das gelbe Trikot für den Führenden MH3 in der NHC Gesamtwertung behalten.

Brigitte hat wieder feine Bilder gemacht.

Weiter geht es am Sonntag, 02.09.2018 mit dem 5. NHC Rennen, Fränkische Schweiz Marathon in Ebermannstadt